Rohstoffe vor dem come back?

Die Rohstoffe befinden sich diese Woche durchgehend in einer seitlichen Konsolidierung, während die Metalle noch auf ihren Ausbruch, der tendenziell eher noch oben deutet, warten, befinden Sich Öl und Gas, teils newsgetrieben schon am Widerstand und müssen eher erst mal Luft holen.

Gold hat diese Woche seine Konsolidierung fortgesetzt und scheint die Flagge gerade bullisch auf zu lösen, was für weitere Kursgewinne sprechen würde.


Silber konsolidiert ebenfalls seitlich, mit kleinen Seitwärtsbewegungen und Ausbrüchen daraus ohne große Folgen, hier scheint vieles unklar.

Kupfer bewegt sich diese Woche auch weiter seitlich und verdaut den massiven Abverkauf davor. Dabei tendiert er sogar etwas mehr nach oben.

US-ÖL hat nach der Ankündigung von Trump einen Sprung nach oben gesehen, befindet sich aber nun am Cluster zudem sich auch gerade die 200er dazulegen und auch sind wir am sich schließenden oberen Band im Tag, was ein kurzfristiges Luftholen wahrscheinlicher macht, zumal sich die fundamentalen news auch noch bestätigen müssen.

UK-Öl. Auch hier der Fundamental begründete Anstieg, den Ausbruch hätte man z.b. durch den Keil und die Differegenz im RSI etwas vorher erahnen können.

Erdgas konsolidiert ebenfalls seitlich, wenn auch sehr schwach und auch hier sieht es kurzfristig eher nach Kursverlusten aus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.