Cryptos, hält 200er und 0,618er?

Die Cryptos sind, wie auch die meisten Aktien und anderes, diese Woche stark unter Druck geraten.

Meist konnte auf der 0,618er und 200er Support gefunden werden, jedoch kommt dort keine Stärke auf, generell heißt es damit durch die Bank eher erst einmal abwarten.

BTC/USD ist die letzten Wochen massiv gefallen, hat Unterstützung an der 0,618er und 200er EMA gefunden, zeigt aber keine Stärke.

ETH/USD ist ebenfalls auf die 0,618er gefallen, aber noch von der 200er Weg, zudem hat sich hier ein klares Topp bei 286,8 gebildet.

BCH/USD ist stark auf das Cluster mit 0,618er, 200er und Horizontaler gefallen, noch hält diese Unterstützung, es kommt aber auch keine Stärke auf.

XRP/USD ist mit am stärksten gefallen, auf die 0,78er und hat die 200er deutlich Hinter sich gelassen.

LTC/USD ist auch auf die 0,618er gefallen, da der Anstieg vorher nicht so stark war, aber auch unter die 200er.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.