Rohstoffe auf einen Blick

Kupfer hatte einen Beeindruckenden Ausbruch aus der Flagge und damit durch die Zeiteinheiten alle wesentlichen Widerstände raus genommen. Nur die 200er EMA in der Woche bei 2,75 steht noch bevor.

Hier ist auch in nächster Zeit mit Kursgewinnen zu rechnen, man sollte aber auf den passenden Einstieg warten.

Der Bullische Ausbruch bei Gold scheiterte am Kreuzwiederstand bei 1480, von da ging es wieder stark nach unten, wo der Wert nun auch nicht groß vom Fleck kommt, damit scheint ein weiterer Fall auf die Unterstürzung bei 1420 wahrscheinlicher (1430 könnte auch kurzfristig Unterstürzung bieten).

Auch Silber hat seine kleine Seitwärtsbewegung nach unten verlassen und dabei alle wesentlichen Unterstützungen aufgegeben. Ein Abfall auf 16 scheint wahrscheinlich, man sollte aber die 200er SMA im Tag und die Unterkante der möglichen Flagge nicht aus dem Auge verlieren.

USÖL, befindet sich weiter in seiner großen Flagge, hat nun aber die meisten Widerstände überwunden, befindet sich nun aber an der 200er EMA in der Woche.

Er hält sich auch seit Ende Oktober vermehrt oben auf, aus auf einen Bruch nach oben deutet, welcher zeitnah kommen sollte.

UK-ÖL ist im wesentlichen dasselbe, hier sind aber noch einige mehr Widerstände zu nehmen, die die 0,618er FIB, die 200er SMA im Tag und auch das letzte Hoch ist nur unscharf genommen.#

Natural Gas verlässt seine große Flagge gerade nach unten, hier kann man nach einen Re-test für eine Short Position Ausschau halten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.