Rohstoff-Überblick

XCU/USD, Kupfer hat einen ansehnlichen Bounce von der 0,718er FIB gesehen und bewegt sich weiter in der potentiellen Flagge. Die 200er boten ersten Widerstand, spätestens bei 2,66 (und die 20 Tage Linie) kommt der nächste.

Tendenziell hier seitlich/nach oben, da aber mitten in der Formation hat man hier schon einen Position, oder man wartet.

XAU/USD, Gold hatte einen schönen spike, sich aber wie erwartet an den 1480 gestoßen. Ein weiterer Anstieg bis knapp 1500 ist möglich, wahrscheinlicher, gerade unter Betrachtung der kleineren Zeiteinheiten, scheint aber eine Fortsetzung des Ausverkaufs. Nachdem 1450 schon geschwächt ist, richtet sich die Aufmerksamkeit hier auf 1440 und vor allem 1420.

XAG/USD, Silber ist ebenfalls weiterhin sehr schwach, der Ausbruch aus der kleinen Range nach oben wurde versucht, aber direkt heftig abverkauft, womit der Kurs nun sogar unter der Range gelandet ist.

Flagge, 200er EMA/SMA, 0,618er und Horizontale sind weiterhin intakt und zu stark für eine Short-Position im Moment, ob diese jedoch den Kurs halten können ist mehr als fraglich.

US-Öl, weiterhin in der Flagge, mit einem starken Move zurück, nun aber erneut vor diversen Horizontalen, FIB und baut ein mögliches Tripel-Top. Hier ist weiterhin Vorsicht geboten.

UK-Öl im wesentlichen das selbe, aber etwas schwächer, noch unter 0,5er FIB, 200er und altem Hoch.

Natural Gas auch weiterhin in der Flagge. Nach Aufgabe der EMA/SMA nun wieder am unteren Ende. Hier sieht eher schwach aus. Bei 2,5 liegt ein potentieller Kreuzuwiderstand an dem der Kurs abprallen könnte, bevor er die Flagge nach unten verlässt.

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.