BCH: Cluster voraus!

Verglichen mit den anderen großen Coins, stellt sich Bitcoin Cash noch einmal ganz anders dar.

Wie Bitcoin wurde auch hier das alte Tief bei 200 durchbrochen, aber nur minimal, womit es auch eher ein Doppelboden ist.

Bei dem folgenden Anstieg konnten sogar noch weniger alte Hochs raus genommen werden als bei ETH.
Anders als die anderen Coins, ging der Ansteig aber nicht nach 1-2 Tagen in eine Konsolidierung über, sondern setzte sich fort.

Nun sind wir an der 200er EMA (rot), der 0,786er FIB und den runden 300 angekommen, hier hat der Kurs nun erst einmal Probleme das Cluster raus zu nehmen.

In der kleineren Zeiteinheit sehen wir das aufsteigende Dreieck, welches unmittelbar vor der Auflösung steht.

Tendenziell spricht hier viel für eine bullische Auflösung, die Formation an sich, oder dass sie meist nur bis an die 0,5er FIB zurück ging.

Dennoch gehe ich eher von einer bärischen Bewegung, zumindest bis an die 270 aus, einfach wegen der ganzen Widerstände und da der Wert seit dem bullischen Ausbruch noch nicht nennenswert konsolidiert hat.

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.