Euro/Yen

Euro/Yen hat nach einem längerne Ausverkauf, in den letzten Wochen einen guten Anstieg gesehen.

Dieser versucht nun, wie gut im Tageschart zu sehen, über die Horizontale bei 121 und die 200er EMA (rot) zu kommen, noch sieht das durchaus möglich aus.

In der kleineren Zeiteinheit sehen wir eine unsaubere Range, die sich aber eher nach unten neigt, wie etwa das tiefere Hoch und der sehr schwache pull back der letzten roten Kerze zeigt.

Hier sollte man das alte Hoch bei den runden 120 im Auge behalten, wie auch die Unterseite der Fomation bei runden 120,4, wo auch die 200er EMA im Tag liegt.

Zwar hat das Währungspaar durchaus starke Anzeichen, in der kleineren Zeiteinheit scheint aber ein kleiner Kursrückgang auf 120 wahrscheinlicher.

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.