Holochain Analyse

Der Chart von HOT sieht auf den ersten Blick verheerend aus – schöner Anstieg im Mai, der dann aber fast in einem Rutsch bis deutlich unter den Ausgangspreis abverkauft wurde, kaum einen nennenswerte Konsolidierung, kaum eine alte Marke die wirklich Beachtung fand. Etwa die 0,1Cent Marke wurde ohne Kampf aufgegeben.

Der 4h Chart sieht da schon etwas besser aus, da der Kurs seit Mitte August immerhin nicht mehr wirklich fällt, sich ein Doppelboden als mögliche Trendumkehr gebildet hat und in den letzten Stunden auch die 200er SMA überwunden wurde.

Nächste große Hürde werden die 0,093 Cent, die nicht nur eine Horizontale sondern auch die 0,618er FIB aufweist, doch vor dem sollte der Kurs er noch etwas seitlich konsolidieren und die 200er EMA raus nehmen.

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.