Bitcoin Update (08.09.2019)

BTC hat seine Konsolidierung nach der starken Aufwärtsbewegung bullisch aufgelöst, fiel aber nach wenigen Stunden mit sehr viel Volumen nach unten auf die 200er EMA, wobei dies wohl eher weniger ein Fake Ausbruch war, sondern einem Statement der US-Finanzaufsicht FED geschuldet war.

Seit dem bewegt sich der Kurs langsam nach oben und hat Widerstand bei 10,6 gefunden, unweit der 0,618er FIB.

Im Moment ist unklar wohin sich der Kurs eher bewegen wird, zwar war die Aufwärtsbewegung stark und könnte auch eine Art SKS bilden, jedoch war der Auservkauf am 7. September heftig und mit viel Volumen.
Es muss sich erst zeigen ob der Kurzssturtz nur eine kurze Reaktion war oder sich Nachhaltiger auswirken wird.

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.