Image by MichaelWuensch from Pixabay

Analyse Bitcoin Cash

Der Bitcoin Fork, Bitcoin Cash, präsentiert sich in der Woche sehr schwach und hat kaum etwas von dem großen Ausverkauf zurückerobern können.

Lediglich, dass der Kurs bis zur 0,786er Marke der letzten Abwärtswelle gegangen ist und dieser Aufschwung mit hohem Volumen geschah, welches nicht im Top lag, ist positiv zu werten.

Im Tag zeigt sich wieder einmal die Wertigkeit der 0,618er FIB der gesamten Aufwärtswelle bei rund 280$, wo nun auch die 200er SMA liegt.

Es ist aber auch klar, dass der Wert sehr schwach ist, die der 4h Chart nochmals verdeutlicht, hier ging es bis ans 0,618er FIB der letzten größeren Abwärtsbewegung, diese Range, mit rund 280$ und 350$ oben wird auch schon eine Weile gut eingehalten, doch sieht es eher danach aus, dass diese Range bald nach unten verlassen wird, so liegen die allermeisten EMA/SMA über dem Kurs, welcher sich auch mehr am unteren Ende der Range aufhält, wie sich auch die Bänder nach unten öffnen.

Unterm Strich spricht nichts für eine Long Position und im Falle von Short sollte man in jedem Fall den Support bei 280 im Auge behalten, auch wenn dieser schon mehrfach geschwächt wurde.

Am vielversprechendsten scheint es zu warten, bis der Kurs nach unten bricht, um dann einen eventuellen Re-Test bei 280 zu verkaufen und im Bereich der 200$ wieder zu kaufen.

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.