Ethereum Classic Analyse

Auch der Ethereum Fork ETC präsentiert sich sehr schwach, zeigt aber sehr gut wie die Regeln der Technischen Analyse greifen:

So ging die Aufwärtswelle dIeses Jahr genau bis an die runden 10$, die bereits in der Vergangenheit Wertigkeit hatte und durch die 0,38er FIB der letzten Abwärtswelle zusätzlich gestärkt wird.

Im Tageschart zeigt sich, dass ETC auch sehr schwach, nach dem starken Ausverkauf wurde auch das Aufsteigende Dreieck bärisch aufgegeben. Um die 5,5$, wird noch gekämpft, die Tatsache, dass er nicht wirklich davon weg kommst, spricht aber dafür, dass es eher wahrscheinlich ist, dass sie nicht hält.

Im 4h Chart und in den kleineren Zeiteinheiten sieht es etwas besser aus, es gab einen kleinen Jump nach oben und die dortige High Base ähnliche Formation scheinst sich gerade bullisch auf zu lösen, es ist jedoch nicht viel Platz, 5,8 und vor allem 6$ sind die nächsten Widerstände, bei letzterem befindet sich hier auch die 200er MA.

Unterm Strich kann man im kleinen durchaus positive Zeichen sehen, alle großen Zeiteinheiten sind aber sehr schwach, weshalb es auch eher wahrscheinlich ist, dass Kurs Zeitnah Richtung 5$ absacken wird, jedoch ist es nicht die richtige Zeit nun eine Position zu eröffnen – entweder man hat eine oder keine.

Auch ein Support buy der 5$ ist riskant, da sich in der Vergangenheit gezeigt hat, dass es auch durchaus bis 4$ und tiefer gehen kann.

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.